John Williams in Londoner Krankenhaus eingewiesen

williams-stichtagfebruar-zwanzigsiebzehn-100~_v-gseapremiumxl

Sorge um den 86-jährigen John Williams. Der liegt seit gestern in einem Londoner Krankenhaus und wird behandelt. Was dem Filmkomponisten genau fehlt, ist nicht bekannt. Ursprünglich sollte er am Freitag in der Londoner Royal Albert Hall ein Konzert geben. „John bedauert es zutiefst, dass er das Konzert mit dem Londoner Symphony Orchestra nicht dirigieren kann“, hieß es in einer Mitteilung der Royal Albert Hall. Nähere Details zu seiner Erkrankung wurden nicht genannt. Zwei Konzerte am 3. und 4. November in Wien wurden komplett abgesagt. In London soll „A Celebration of John Williams in Concert“ dennoch stattfinden. Auf Wunsch von Williams werde sein Kollege und guter Freund Maestro Dirk Brossé am Freitag das Orchester dirigieren, hieß es. Brossé war von Williams auch als Chefdirigent für die Welttournee „Star Wars in Concert“ ausgewählt worden.

 

Wir wünschen John Williams gute Besserung!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *