Spin-off „Solo“ ist 2 Stunden und 23 Minuten lang

Solo
Nach Episode 8 ist vor dem Spin-off: Am 24.5. startet hierzulande mit „Solo“ der zweite Spin-off-Flm aus dem Star Wars-Universum. Jetzt taucht die Information auf, dass der Film insgesamt 2 Stunden und 23 Minuten lang sein wird.
 
Ebenfalls für diese Woche wird der erste Trailer erwartet. Fans dürfen also gespannt sein. Viele in der Fangemeinde hoffen, dass „Solo“ das hält, was ihrer Meinung nach „Episode 8“ leider nicht gehalten hat. Es heißt also abwarten.
 
Bereits letzte Woche hatte Lucasfilm eine erste sehr allgemeine Zusammenfassung des Inhalts freigegeben, die wie folgt lautet: „Kommt an Bord des Millenium Falken und reist in Solo: A Star Wars Story in eine weit, weit entfernte Galaxis, um ein völlig neues Abenteuer mit dem meistgeliebten Halunken des Universums zu erleben. Durch eine Reihe von waghalsigen Eskapaden tief in der finsteren und gefährlichen kriminellen Unterwelt trifft Solo seinen zukünftigen Ko-Piloten Chewbacca und begegnet dem berüchtigten Glücksspieler Lando Calrissian auf einer Reise, die für einen der unwahrscheinlichsten Helden der Star Wars-Saga die Weichen stellt.“